Weltbild und Kartografie um 1500 Video & Buchtipp

Weltbild und Kartografie um 1500 – kurzer Anriß mit Buchtipp

Das Video gibt einen Überblick über die Zeit um 1500. Die Buchempfehlungen sind Beispiele als Anregung was man zu diesem umfamgreichen Thema lesen kann.

Weltbild und Kartografie um 1500

Im Video wird sein Weltbild erwähnt ….

Über den neuen Stern: Ein Loblied auf die himmlischen Wissenschaften

Tycho Brahe hatte großen Einfluss auf die Entstehung der Wissenschaft. Mit diesem Text, der jetzt erstmals auf Deutsch erscheint, wurde er schon zu Lebzeiten weltberühmt. Meist wird ihm eine Distanz zur Astrologie nachgesagt. Die vorliegende Schrift belegt, dass dies wohl mehr dem Wunschdenken mancher Wissenschaftler als der Realität entspricht.
Das Buch gliedert sich im Wesentlichen in drei Teile. Leben und Lehre Tychos, seine Entdeckung einer Supernova, die ihm schon in jungen Jahren Weltruhm beschert hat und seine Ausführungen zur „himmlischen Wissenschaft“ Astrologie. Bisher ins Deutsche übersetzte Texte Tychos haben astrologische Teile oft ausgelassen.
Tycho Brahe Über den neuen Stern: Ein Loblied auf die himmlischen Wissenschaften

Über den neuen Stern: Ein Loblied auf die himmlischen Wissenschaften

Autor: Tycho Brahe
Übersetzer & Vorwort: Reinhard Stiehle
Gebundene Ausgabe: 105 Seiten
Verlag: Chiron (6. Oktober 2015)
ISBN-10: 3899972449 / ISBN-13: 978-3899972443

 

Jacopo de” Barbari: Künstlerschaft und Hofkultur um 1500 (Studien zur Kunst)

Jacopo de Barbari gilt als einer der rätselhaftesten Protagonisten der Renaissance in Deutschland. Der oberitalienische Maler und Kupferstecher ist nur von 1500 bis 1516 und ausschließlich nördlich der Alpen dokumentiert. Er arbeitete als Hofkünstler für Maximilian I., Friedrich den Weisen und Margarete von Österreich und stand mit Künstlern wie Albrecht Dürer, Lucas Cranach und Jan Gossaert in Kontakt. Der Widerspruch zwischen der lückenhaften Biographie Barbaris, seinem originellen uvre und der zeitgenössischen Anerkennung hat die Kunstgeschichte schon lange beschäftigt.

In ihrem Buch fragt Beate Böckem zudem nach Kontexten und kulturellen Austauschprozessen nordalpiner Höfe an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit.
Künstlerschaft und Hofkultur um 1500
Künstlerschaft und Hofkultur um 1500
Autor: Beate Böckem
Gebundene Ausgabe: 516 Seiten
Verlag: Böhlau Köln
Auflage: 1 (11. Juli 2016)
ISBN-10: 3412221775 / ISBN-13: 978-3412221775

 

 

Martin Luther: Das Hörbuch

Martin Luther: Reformator, Rebell, Schriftsteller, Musiker, Sozialreformer wider Willen. Der Bettelmönch, der die kirchliche und politische Elite Europas herausfordert, gibt bis heute Rätsel auf. Er will die Einheit der christlichen Kirche erhalten und läutet dennoch das Zeitalter der Konfessionen ein. Er ruft die Freiheit des Christenmenschen aus und fordert die Herrscher dennoch auf, die revoltierenden Bauern niederzuschlagen.
Die Kulturjournalistin Corinna Hesse schlägt den Bogen von der Wendezeit zwischen Mittelalter und Neuzeit bis heute. Luthers Denken war seiner Zeit verhaftet, sein Wirken hat trotzdem die demokratischen Werte Europas befördert: Freiheit, Gewissen, Toleranz, Trennung von Staat und Religion sind Leitideen, die in der Reformationszeit ihre Wurzeln haben.
Der Schauspieler Rolf Becker führt den charismatischen und provokativen Reformator mit sonorer Stimme lebhaft vor Ohren . Der Perkussionist Stefan Weinzierl verwandelt das Hörbuch mit akustischem Instrumentarium in ein raffiniertes Klangpanorama mit Zitaten aus reformatorischen Kirchenliedern.
Martin Luther Das Hörbuch
Martin Luther: Das Hörbuch
Audio CD
Verlag: Silberfuchs-Verlag Hören und Wissen
Auflage: 1 (14. September 2016)
ISBN-10: 3940665363 / ISBN-13: 978-3940665362
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
Als Lehrmittel für den Geschichtsunterricht geeignet

 

Das Mittelalter

GEO EPOCHE KOLLEKTION „Das Mittelalter“:

  • BURGENLAND – Von ihren trutzigen Festungen aus herrschen Adelige über das Heilige Römische Reich.
  • INQUISITION – Mit Feuer und Schwert verfolgt die katholische Kirche jeden, der von der herrschenden Lehre abweicht.
  • PEST – Es ist die größte Katastrophe des Zeitalters: 1347 erreicht eine tödliche Pandemie das Abendland.
  • DIE ORDNUNG DER GESELLSCHAFT – Oben und Unten sind streng voneinander geschieden – durch göttliche Fügung.
  • HILDEGARD VON BINGEN – Nur wenige Frauen ihrer Epoche haben so viel Einfluss wie die heil-kundige Äbtissin.
  • BAUERNAUFSTAND – Englische Rebellen tragen ihren Freiheitskampf bis nach London. 1381 stürmen sie die Kapitale.
  • HANSE – Die Handelsorganisation ist eine Wirtschaftsmacht, wie es sie in Europa noch nicht gegeben hat.

Das Mittelalter GEO Epoche Kollektion
Das Mittelalter
Taschenbuch: 200 Seiten
Verlag: Gruner + Jahr (1. Mai 2016)
ISBN-10: 3652005813 / ISBN-13: 978-3652005814

 

 

 

 

Buchtipps Geschichte

Niccolò Machiavelli
Kochen im alten Rom
Deutsche Geschichte Buchempfehlung
Allgemeinwissen Geschichte Deutschland ab 1945