Kennst Du Immanuel Kant ?

Kennst Du Immanuel Kant

Philosophie von Immanuel Kant mit Video und Buchempfehlungen

Einer der wichtigsten Philosophen ist Immanuel Kant. Er wird gerne zitiert. Viel wird über Ihn geschrieben. Verständlich sind seine Theorien und Erkenntnisse nicht gleich für jeden.

Zur Person von Immanuel Kant

Dt. Philosoph, * Königsberg/Preußen 22.4. 1724 † Königsberg 12.2.1804 Immanuel Kant, der seine Philosophie um die Begriffe »Freiheit« und »Vernunft« zentriert, ist der bedeutendste Denker und kritische Vollender der Aufklärung. In seinem Hauptwerk zur theoretischen Philosophie, der »Kritik der reinen Vernunft« (1781, 2., veränderte Aufl. 1787), untersucht er in dem Bestreben, den Dogmatismus des Rationalismus und den Skeptizismus des Empirismus zu überwinden, die Möglichkeiten und Grenzen menschl. Erkenntnis.

Zwei Faktoren sind Kant zufolge an der Erkenntnis (Erfahrung) beteiligt: Die fünf Sinne und der Verstand, der das durch die sinnl. Wahrnehmung Gegebene ordnet. Erkenntnis ist Kant zufolge nur von Gegenständen in Raum und Zeit möglich, die in einem Ursache-Wirkung-Verhältnis stehen, und diese Ordnung schafft die menschl. Vernunft.
Gott, die Seele und die Welt als Ganzheit – bisher Hauptgegenstände der Metaphysik – sind zwar prinzipiell, da den Sinnen nicht zugänglich, unerkennbar, können aber als »regulative Ideen« die Erkenntnis leiten.
In seiner praktischen Philosophie (Ethik), ausgearbeitet in der »Grundlegung zur Metaphysik der Sitten« (1785) und der »Kritik der praktischen Vernunft« (1788), geht Kant vom Primat der Vernunft aus. Nur ein vernunftgeleitetes Handeln, das weder den eigenen Neigungen noch Ansprüchen von außen folgt, ist moralisch, da nur ein solches Handeln sich an Normen orientiert, die für alle verbindlich sind; unerläßlich dafür ist die Anerkenntnis der Autonomie aller Menschen.
Dem obersten Sittengesetz, dem Kategorischen Imperativ, zu folgen ist die Pflicht eines jeden: Ausnahmen aufgrund von Geburt, Stand oder Reichtum gibt es nicht. Thema von Kants »Kritik der Urteilskraft« (1790) ist die Ästhetik, wobei er im »interesselosen Wohlgefallen« die Basis ästhetischen Genusses sieht; ferner bestimmt er die Vorstellung einer zweckmäßigen Ordnung der Natur als weitere regulative Idee.

Vita des Immanuel Kant:

  • 1740-46 Studium der Mathematik, Naturwissenschaften, Theologie und Philosophie in Königsberg
  • 1746-55 Arbeit als Hauslehrer
  • 1755 Promotion; »Allgemeine Naturgeschichte und Theorie des Himmels«
  • 1766 Zusätzlich Unterbibliothekar der Schloßbibliothek; »Träume eines Geisterseherserläutert durch Träume der Metaphysik«
  • 1770 Professor für Metaphysik und Logik an der Universität Königsberg
  • 1784 »Idee zu einer allgemeinen Geschichte in weltbürgerlicher Absicht«
  • 1786 Mitglied der Berliner Akademie der Wissenschaften
  • 1793 »Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft«, führt zum Konflikt mit der preußischen Zensur
  • 1795 »Zum ewigen Frieden«
  • 1797 »Metaphysik der Sitten«
  • 1798 Mitglied der Sieneser Akademie der Wissenschaften
  • 1755 Privatdozent in Königsberg
  • 1794 Mitglied der Petersburger Akademie der Wissenschaften

Das Schweizer Fernsehen hat sich vor einiger Zeit ausführlich mit Immanuel Kant und den Wirkungen seiner Philosophie auseinandergesetzt.
Dieses, etwas längere, Video, erklärt die Kant´sche Philosophie sehr praxisnah.

Video mit dem Frankfurter Philosophie Professor Marcus Willarschek zu Kant

Buchtipps zu Immanuel Kant

Einführung zu Immanuel Kant für Studenten

Um in ein Thema für Zwecke der universitären Ausbildung einzusteigen gibt es keinen besseren Autor als einen der als promovierter Philosoph und ausgebildeter Diplom-Volkswirt in der Unternehmensberatung tätig ist und Bücher verfasst.
Georg Römpp ist genau das !!

Kant leicht gemacht Einführung Philosophie Studium

Kant leicht gemacht: Eine Einführung in seine Philosophie
(Uni-Taschenbücher M)
Georg Römpp

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Broschiert: 302 Seiten
Verlag: UTB
Auflage: 2., verb. Aufl. (1. April 2007)
ISBN-10: 3825227073 / ISBN-13: 978-3825227074

Nicht ganz einfach zu lesen – reindenken und mehrfach lesen muß man schon.
Dafür ist es eine konzentrierte Darstellung.
Die Kritik ist entsprechend mit diesem Buch umgegangen.

Immanuel Kant für Anfänger

Von Ralf Ludwig gibt es zwei preiswerte Taschenbücher über Kant, die allgemein verständlich sind und die als Standardwerke angesehen werden.

Kant Der kategorische ImperativKant Die Kritik der reinen Vernunft

Kant für Anfänger:
Der kategorische Imperativ

Autor: Ralf Ludwig
Taschenbuch: 128 Seiten
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. April 1999)
ISBN-10: 3423301449
ISBN-13: 978-3423301442

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Kant für Anfänger:
Die Kritik der reinen Vernunft

Autor: Ralf Ludwig
Taschenbuch: 176 Seiten
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. Juli 1998)
ISBN-10: 342330135X
ISBN-13: 978-3423301350

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Immanuel Kant Bücher komplett

Für Alle die sich vollständig informieren möchten und tief in die Kant´sche Philosophie abtauchen wollen gibt es natürlich auch eine sechsbändige “Vollversion” als Hardcover.

Band I bis VI
1: Vorkritische Schriften bis 1768
2: Kritik der reinen Vernunft.
3: Schriften zur Metaphysik und Logik.
4: Schriften zur Ethik und Religionsphilosophie.
5: Kritik der Urteilskraft und Schriften zur Naturphilosophie.
6: Schriften zur Anthropologie, Geschichtsphilosophie, Politik und Pädagogik

Der orginale Text ist nicht vollständig modernisiert worden.
Die Orthographie ist weitgehend der heutigen angeglichen. Lautstand, Flexion, Wortbildung usw. hingegen wurden grundsätzlich beibehalten, um Klang und Rhythmus der Sprache Kants unverfälscht zu bewahren. Der Wert dieser Ausgabe wird zudem dadurch erhöht, dass die Seitenzahlen der jeweils herangezogenen Originalauflagen mit angegeben sind. So ist jede Stelle sofort aufzufinden.

Immanuel Kant Vollständiges Werk in 6 Bänden Philosophie

Immanuel Kant Werke in sechs Bänden
(Band I – VI )

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Herausgeber: Wilhelm Weischedel
Gebundene Ausgabe: 4832 Seiten
Verlag: WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)
Auflage: 7. unveränd. Aufl. (2011)
ISBN-10: 3534237404 / ISBN-13: 978-3534237401

Immanuel Kant im Hollywood Film
Video – “Die Matrix”

In dem Video des Schweizer Fernsehens, das dem Artikel voran steht, wird mehrfach ein Film erwähnt der Elemente der Philosophie von Kant zitiert und anwendet.
Das ist die vollständige dreiteilige Exlusiv-Ausgabe.

Matrix Trilogy Steelbook

Matrix Trilogy Steelbook (Exklusiv bei Amazon.de) als [Blu-ray]

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Klassische Raumkonzeptionen Kants in Daniel Kehlmanns Roman “Die Vermessung der Welt”:
Nur eines ist sicher: Der Raum ist faltig, gekrümmt und sehr seltsam

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kulturwissenschaften
– Allgemeines und Begriffe -,

Note: 1,0, Leuphana Universitat Luneburg, Sprache: Deutsch,

Abstract: Der Raumbegriff hat spatestens in den 1970er Jahren, als ein “Spatial Turn” fur die Kulturwissenschaften festgestellt wurde, auch in der Philosophie wieder erhohte Aufmerksamkeit erhalten. Erneute Beschaftigung mit dem Raum konnte auch erneute Beschaftigung mit klassischer und moderner Philosophie bedeuten, die sich seit Aristoteles mit Fragen der Raumlichkeit auseinander setzte. Einer der einflussreichsten Philosophen der klassischen Philosophie auch auf diesem Gebiet war Immanuel Kant. Er bezog sich auf die Ansatze anderer wichtiger Philosophen und Wissenschaftler wie zum Beispiel Isaac Newton oder Wilhelm Leibniz, entwickelte diese weiter und kam so zu einem a priorischen Begriff des Raumes.

Die Literaturwissenschaft hingegen nahm lange Zeit an, dass Raumlichkeit der bildenden Kunst vorbehalten war, wahrend die Literatur zeitlichen Ordnungsparametern gehorchte (dies besagte Lessings Laokoon-These von 1766).
Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wandelte sich diese Grundannahme zu Gunsten eines Raumwissens in der Literatur. Mit dem oben bereits erwahnten “Spatial Turn” setzte dann auch in dieser Wissenschaft eine rege Beschaftigung mit dem Thema Raum ein.
Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich allerdings nicht mit Fragen der Raumlichkeit der Literatur an sich, sondern untersucht, wie die philosophische Diskussion zum Thema Raum in der Gegenwartsliteratur verarbeitet wird. Literatur wurde als Medium gewahlt, da es ein Kulturprodukt ist, welches stets auch einen Beitrag zu aktuellen Diskursen leisten kann.
Der Roman “Die Vermessung der Welt” von Daniel Kehlmann deutet bereits im Titel die enge Verbindung zum Thema des Raumes an.

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Autor: Mareike Höckendorff
Taschenbuch: 20 Seiten
Verlag: Grin Verlag (14. September 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3640874013 / ISBN-13: 978-3640874019
Vorschau möglich / nur als Print Ausgabe bestellbar

Daniel Kehlmann “Die Vermessung der Welt”

Die Vermessung der welt Daniel Kehlmann Hardcover Buch

Autor: Daniel Kehlmann
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Auflage: 7 (1. Dezember 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3499253038 / ISBN-13: 978-3499253034
Vorschau möglich / Kindle edition wählbar

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Artikel über Philosophie bei buchzone

Allgemeinwissen zu Philosophie ist unterrepräsentiert

Allgemeinwissen Politik Politik hat sich auch aus Philiosophie entwickelt