Allgemeinwissen Philosophie in Büchern ist unterrepräsentiert

überraschenderweise bin ich bei meinen Rechercherchen im Buchmarkt darauf gestoßen das gute Bücher zum Thema Allgemeinwissen Philosophie quasi nicht vorhanden sind.
Es gibt Bücher über Philosophen und es gibt noch mehr Bücher über Theorien aber als allgemeinen Überblick über die Wissenschaft der Philosophie habe ich nur einen Titel gefunden.

Das Philosophie Buch

  • Was ist Gerechtigkeit?
  • Wie wissen wir, was wir wissen?
  • Was macht ein sinnvolles Leben aus?

Mit Fragen wie diesen haben sich viele Philosophen auseinandergesetzt und Ideen formuliert, die unsere Welt beeinflusst und verändert haben. Das Philosophie-Buch führt durch über 2000 Jahre philosophisches Denken und erklärt über 100 große Ideen berühmter Denker – von Platon über Heidegger bis Derrida.
Chronologisch geordnete Portraits liefern Informationen zum Leben der einzelnen Philosophen und ihren Hauptwerken. Außerdem wird jede Kernthese durch übersichtliche Querverweise in einen historischen Zusammenhang gestellt. So werden beispielsweise ihre Vordenker und Schüler ersichtlich.
Bekannte und unbekannte Zitate wie “Der Zweck rechtfertigt die Mittel” oder “Die Welt war nicht immer da” kombiniert mit einer unkonventionellen Gestaltung der Seiten machen Lust auf ein oft als abstrakt und komplex eingeschätztes Thema.
Perfekt für Schüler und Studenten geeignet !

Allgemeinbildung Philosophie Buch

Das Philosophie-Buch: Großen Ideen und ihre Denker

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: Dorling Kindersley Verlag (26. September 2011)
ISBN-10: 383101969X / ISBN-13: 978-3831019694

Das Buch ist eine Herstellung des Verlages und hat keinen Autor.

Kleine Weltgeschichte der Philosophie

Einen Ansatz der eine chronologische Darstellung wählt findet sich in einem schon längere Zeit auf dem Markt befindlichen Buch, das aber immer wieder gute Kritiken erhält.

Dieses Buch wendet sich nicht an den “Fachphilosophen”, sondern an den interessierten Laien, der sich mit den Rätseln der Welt und den ewigen Fragen des Menschseins beschäftigt. Es beginnt mit den Weisheiten Altindiens und Chinas, behandelt danach die griechische Philosophie und anschließend die des Mittelalters. Dann folgt das Zeitalter der Renaissance und des Barock. Die letzten Teile beschäftigen sich mit der Aufklärung, dem 19. Jahrhundert und der Philosophie des 20. Jahrhunderts.

In den einzelnen Kapiteln wird zum einen immer auf gewisse allgemeine Strömungen und Ansichten eingegangen und zum anderen werden die jeweils herausragenden Philosophen der jeweiligen Epoche behandelt.

Kleine Weltgeschichte der Philosophie

Kleine Weltgeschichte der Philosophie

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Autor: Hans J. Störig (1915 – 2012) Dr. jur. Dr. phil. u.a. Universität München
Gebundene Ausgabe: 877 Seiten
Verlag: Kohlhammer; Auflage: 17., vollst. überarb. u. erw. Aufl. (1. Januar 1999)
ISBN-10: 3170160702 / ISBN-13: 978-3170160705

Allgemeinwissen bei buchzone.com

10 Bücher für ihre Allgemeinbildung

Chemie: 5 Buchtipps für die Allgemeinbildung

Physik für Jedermann

Allgemeinwissen Geschichte Deutschland ab 1945

Allgemeinwissen aus Tabellen – das Taschenhirn