Astrofoto der Woche

Astronomie.de liefert jede Woche ein neues Foto aus dem Weltall. Die Bildbeschreibungen sind wissenschaftlich exakt. Dem Betrachter öffnen sich völlig neue Ansichten und Perspektiven, sowohl was die Bildsprache betrifft als auch was die wissenschaftliche Darstellung betrifft. Am Ende des Artikels finden Sie Buchempfehlungen für die Astronomie.

  • 39. Woche - Centaurus A – Neues für den Astrofotografen
    am 27/09/2022 um 19:30

    Im südlichen Sternbild Centaurus steht die Galaxie NGC 5128. Sie ist für viele Astrofotografen ein „Muss“, gerade bei den ersten Exkursionen auf die südliche Erdhalbkugel. Im heutigen AdW zeigt uns Thomas Grohmann seine Aufnahme von NGC 5128. Thomas...

  • 38. Woche - Ein weiter Blick in den Cepheus
    am 21/09/2022 um 19:30

    Das Sternbild Cepheus ist bei uns zur Kulmination hochstehend und zenitnah, dort, wo die wenigste Lichtverschmutzung vorliegt. Die Bedingungen für visuelle und astrofotografische Beobachtungen sind also ideal. Markus Meel nahm sich daher den Cepheus...

  • 37. Woche - Nordlicht über Lappland
    am 13/09/2022 um 19:07

    Seit langer Zeit erreicht uns wieder einmal ein AdW, das sich thematisch auf das nähere Umfeld der Erde bezieht. Patrick Winkler zeigt uns hier ein wunderschönes Polarlicht-Panorama, aufgenommen in der Nähe von Karesuando (Grenzgebiet zwischen...

  • 36. Woche - Die Pracht des Ringnebels in der Leier
    am 06/09/2022 um 19:16

    Der bekannte Ringnebel im Sternbild Leier, Messier 57, ist als Planetarischer Nebel (PN) ein Standardmotiv. Die meisten Astrofotografen dürften ihn bereits abgelichtet haben. Heute geht es wieder um M 57. Wir zeigen ihn jedoch anders als gewohnt,...

  • 35. Woche - Das Galaxienpaar NGC 4631 und NGC 4656
    am 31/08/2022 um 19:00

    Im Sternbild Jagdhunde (Canes Venaticii, CVn) liegen sich zwei Galaxien recht nahe: NGC 4631, auch als „Wal- oder Heringsgalaxie“ bekannt, dazu NGC 4656/7, der „Hockeyschläger“. Thomas Wahl, Mitglied der VdS-Fachgruppe Astrofotografie, nahm die...

  • 34. Woche - Zwei klassische Sommerobjekte: Messier 8 und Messier 20
    am 23/08/2022 um 19:42

    Etwa 14-17° über dem Südhorizont kulminieren derzeit Lagunennebel Messier 8 und Trifidnebel Messier 20. Das heutige AdW zeigt, dass diese zwei beliebten Objekte des Sommerhimmels bei guten atmosphärischen Bedingungen auch aus Mitteleuropa sehr schön...

  • 33. Woche - Neues aus dem System M 51
    am 16/08/2022 um 19:27

    Messier 51 ist ein allseits bekanntes Galaxienpaar, bestehend aus NGC 5194 (= M 51a) und der kleineren nördlich gelegenen Begleitgalaxie NGC 5195 (= M 51b). Messier 51 stellt ein Standardmotiv dar, sowohl für Astrofotografen als auch für visuelle...

  • 32. Woche - Das wechselwirkende Galaxientrio NGC 3169, 3166 und 3165
    am 10/08/2022 um 19:39

    Heute zeigen wir als AdW ein Motiv, das man nicht so häufig zu sehen bekommt. Das Galaxientrio NGC 3165/66/69 liegt im Sternbild Sextans, etwa 8,5° südlich von Regulus im Löwen. Bildautor ist Fachgruppenmitglied Jürgen Beisser aus Lilienthal. Er hat...

  • 30. Woche - „Lower´s Nebula“, eine wenig bekannte HII-Region am Winterhimmel
    am 26/07/2022 um 19:16

    Im Sternbild Orion gibt es einige helle Emissionsnebel wie den Großen Orionnebel M 42/43, ferner den Flammennebel NGC 2024, dann IC 434 mit dem enthaltenen Pferdekopf, um Lambda Orionis Sharpless 264, ganz im Norden noch NGC 2174-5, und nicht zu...

  • 29. Woche - Messier 94, eine außergewöhnliche Galaxie
    am 20/07/2022 um 19:49

    Das heutige AdW führt uns in das Sternbild Jagdhunde. Bildautor ist Gerald Willems, Mitglied der VdS-Fachgruppe Astrofotografie. Ihm gelang im letzten März in Lilienthal (direkt nördlich von  Bremen) diese LRGB-Darstellung mit einem...

  • 28. Woche - Ein Blick in den Viroghaufen
    am 13/07/2022 um 19:14

    Das heutige AdW stammt von Karsten Möller, Mitglied der VdS-Fachgruppe Astrofotografie. Seine Aufnahme zeigt das Zentralgebiet des Virgo-Galaxienhaufens. Der Aufnahmeort Lauterbach liegt in Hessen. Die Aufnahmeserie entstand mit einem Skywatcher ED80...

  • 27. Woche - Die Seyfert-Galaxie NGC 4151 im Sternbild Jagdhunde
    am 05/07/2022 um 19:43

    Peter Knappert, Mitglied der VdS-Fachgruppe Astrofotografie, schickte eine Weitwinkelaufnahme von NGC 4151. Die Balkenspirale – wegen ihrer eigenartigen Form auch „Saurons Auge“ genannt – ist kein leichtes Objekt. Zwar ist der kleinere helle...

  • 26. Woche - Aktive Sonne im Calziumlicht
    am 28/06/2022 um 18:27

    Vorweg: Das AdW-Team erhält hin und wieder Bildeinsendungen zu aktuellen Ereignissen. Bisher hatten wir mit den Bildautoren vereinbart, dass sie sich wie alle Einsender bei solchen aktuellen Bildern auch am Ende der Warteschlange anschließen. Das...

  • 25. Woche - Omega Centauri – eine Version aus Chile
    am 21/06/2022 um 21:15

    Bernd Dörfeldt, Mitglied der VdS-Fachgruppe Astrofotografie, zeigt uns heute ein wunderbares Bild des Kugelsternhaufens Omega Centauri. Aufnahmeort war das Observatorium El Sauce in Chile, wo die Aufnahmeserie remote (Telescope Live) entstand. Der...

  • 24. Woche - Ein Nebelfeld im Grenzbereich Perseus-Aries
    am 14/06/2022 um 20:45

    Heute geht es in eine Region, die ca. 1,5°-2° südwestlich des bekannten Nebels NGC 1333 liegt. Sie befindet sich auf der Grenze zwischen Perseus und Aries. Knapp links außerhalb des Bildes beginnt auch schon der Taurus. Die Bildautoren, Markus...

  • 23. Woche - NGC 1788 – mehr als nur ein simpler Reflexionsnebel
    am 07/06/2022 um 15:27

    Bei Fragen nach Nebelregionen im Orion fallen einem meistens nur die Standardobjekte ein wie z.B. der Orionnebel M 42 mit M 43, dann am östlichen Gürtelstern der Flammennebel NGC 2024, der Pferdekopfnebel, Barnard´s Loop, vielleicht noch der...

  • 22. Woche - Die HII-Region W80 - ein Riesenkomplex
    am 31/05/2022 um 20:54

    W80 ... was soll das??? Ich erkenne im AdW doch den Nordamerikanebel NGC 7000, und dazu den Pelikannebel IC 5070. Richtig! Dennoch hat diese Überschrift ihre Berechtigung, denn es geht im heutigen AdW um mehr als die Standardobjekte NGC 7000 und IC...

  • 21. Woche - Zwei markante Sternhaufen: Messier 35 und NGC 2158
    am 24/05/2022 um 17:32

    Heute präsentieren wir wieder einmal ein AdW, das sich um offene Sternhaufen dreht. Messier 35 und NGC 2158 stehen dicht beieinander und bilden als Pärchen ein fotogenes Motiv! Bildautor ist Claude Kirchen, den wir als neuen AdW-Astrofotografen ganz...

  • 20. Woche - EGB 4 – um was für ein Objekt handelt es sich eigentlich?
    am 17/05/2022 um 16:19

    Heute zeigen wir als AdW eine sehr tiefe Aufnahme eines selten veröffentlichten Deep-Sky-Objekts. Bildautor Nikolaus Geisriegler ist neu in der AdW-Astrofotografenrunde. Und so begrüßen wir ihn ganz herzlich! Zum Start legt er mit EGB 4 und dessen...

  • 19. Woche - Der Monoceros-Supernovarest und sein Umfeld
    am 10/05/2022 um 20:31

    Im heutigen AdW stellen wir einen Himmelsabschnitt vor, den jeder kennt – eigentlich … aber nicht alle Objekte sind geläufig. Wir blicken in das Sternbild Monoceros (Einhorn) mit seinem bekannten Rosettennebel, dazu das Gebiet um den...

Der Brockhaus Astronomie: Planeten, Sterne, Galaxien

„Der Brockhaus Astronomie“ ist ein reich bebildertes Lexikon von A bis Z mit rund 3.300 Stichwörtern zur Astronomie und zu den Pionierleistungen in der Raumfahrt.
Enthalten sind Sachartikel wie Polarlicht, Messier-Katalog, Schwarzes Loch, Andromedanebel, Apollo-Programm, Deep Sky, Asteroiden, Mondfinsternis sowie die Namen oder Standorte bedeutender Observatorien und biografische Artikel zu großen Astronomen, zum Beispiel Galilei, Kopernikus, Halley, Messier, Hubble und zu den Pionieren der Raumfahrt wie dem ersten Kosmonauten Jurij Aleksejewitsch Gagarin oder Neil Armstrong.
115 tabellarische Übersichten (Jahreszeiten, Monde des Jupiters, Meteorströme, Monatsnamen, Raumfahrtunternehmungen, die hellsten Sterne des Orions, Planeten, Daten der Sonne, Sternbilder, Sternwarten u. a.) bieten zusätzliche Informationen auf einen Blick.
Infokästen bieten Hintergrundwissen, berichten von spektakulären Ereignissen im Universum und in der Mythologie.
12 Sonderartikel beschäftigen sich mit der Bedeutung der Astronomie in gänzlich unterschiedlichen Bereichen: Internet, Seefahrt, Tourismus, Katastrophentheorie, Mythologie etc.
„Der Brockhaus Astronomie“ enthält 500 Abbildungen, darunter auch speziell angefertigte Grafiken zu den wichtigsten Sternbildern, in denen sogar die jeweilige Helligkeit der Einzelsterne ausgewiesen wird.
Der Brockhaus Astronomie Lexikon
Der Brockhaus Astronomie

Gebundene Ausgabe: 544 Seiten
Verlag: wissenmedia (22. September 2005)
ISBN-10: 3765312312 / ISBN-13: 978-3765312311
Vorschau im Angebot möglich

 

 

 

 

 

Astronomie Bücher Auswahl