8 lesenswerte Bücher zum Thema Finanzen

Die Finanzen sind sind ein wichtiges Thema für Jeden.
Denn jeder weiß, – Geld alleine macht nicht glücklich aber es beruhigt – .
Allgemeinwissen über Geld und finanzielle Zusammenhänge ist die Grundlage für ein stressfreies Leben. Wer immer ausreichend finanzielle Mittel hat kann agieren und wird nicht durch reagieren auf Einflüsse von außen genötigt. Kurz gesagt, wer mit Finanzwissen sein Einnahmen und Ausgaben steuert kann quasi tun und lassen was er will. „Rich People“ machen uns das vor. (Damit sind nicht die Strandvillenmieter mit dem Leasing-Lamborghini gemeint!) Deshalb habe ich für Sie hier 8 gute Bücher zum Thema Finanzen zusammengestellt. Dazu gibt es passende Videos. Es handelt sich ausnahmslos um Bücher die schon vielen Menschen in Sachen Geld und Finanzwissen geholfen haben.

Kostolany: „Die Kunst über Geld nachzudenken“

Niemand beherrschte »die Kunst, über Geld nachzudenken« so perfekt wie Börsenguru André Kostolany. Millionen Anleger verehren den Meister des Aktiengeschäfts, dessen Bücher allesamt zu Bestsellern wurden. Hier erklärt er die grundlegenden Geheimnisse und Tricks der Spekulanten – und nennt die wichtigsten Einflussfaktoren für das Börsengeschehen. Legendär sind auch seine langfristigen Geschäfte mit Anleihen.
Seine Ideen und sein Wissen leben fort in der Vermögensverwaltungsfirma FIDUKA.

Kostolany Die Kunst über Geld nachzudenken
Die Kunst, über Geld nachzudenken

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Autor: André Kostolany
Taschenbuch: 240 Seiten
Verlag: Ullstein Taschenbuch (8. April 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3548375901 / ISBN-13: 978-3548375908
Vorschau möglich / Kindle Edition auswählbar

Werbung mit André Kostolany

Gerald Hörhan: „Gegengift“

Das Buch richtet sich vornehmlich an junge Leute, denen Hörhan zurecht vorwirft, dass sie viel zu angepasst sind und am liebsten in der Herde blöken, anstatt nachzudenken.
Gerald Hörhan studierte in Harvard angewandte Mathematik und Betriebswirtschaft.
Er arbeitete für McKinsey & Co und sammelte bei JP Morgan Wall-Street-Erfahrung.
Jetzt ist Eigentümer eines international tätigen Corporate-Finance-Unternehmens und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in Investmentbanking, Corporate Finance, Private Equity und Alternative Investments.
Sparen bei der Bildung, schwieriger Arbeitsmarkt und keine Chance auf staatliche Altersversorgung mehr. Jetzt halst Europa den jungen Menschen auch noch die Kosten für den Reformstau auf.
Denn die Rechnung für die Krisen in Griechenland, Irland und Portugal etc. bezahlen am Ende sie. Nach seinem Bestseller »Investment Punk Warum ihr schuftet und wir reich werden« rüttelt der Investment-Banker und Punk Gerald Hörhan die jungen Generationen auf und sagt, wie sie sich wehren können. Eine gewohnt provokante Ansage des Harvard-Absolventen, der gerne mit Irokesenfrisur und Lederkluft auftritt und dabei im Aston Martin vorfährt.

Gegengift Gerald Hörhan
Gegengift: Europa stiehlt euch die Zukunft. Wie ihr euch wehrt

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Autor: Gerald Hörhan
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Edition a Gmbh
Auflage: 1., Aufl. (17. Oktober 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3990010298 / ISBN-13: 978-3990010297
Vorschau möglich / Kindle Edition wählbar

Die 6 finanziellen Irrtümer der Mittelschicht

Clason:
„Der reichste Mann von Babylon“

George S. Clasons zehn unterhaltsame Parabeln über Geld und Reichtum aus Babylon, dem versunkenen Finanzzentrum der antiken Welt, lassen sich problemlos auf die heutige Zeit übertragen und haben nichts von ihrer Bedeutung verloren.
Babylon wurde zur wohlhabendsten Stadt des Altertums, weil seine Bewohner den Wert des Geldes schätzten und solide wirtschaftliche Grundregeln bei der Schaffung von Vermögen, beim Sparen und bei der Anlage zur weiteren Geldvermehrung befolgten. Die Gleichnisse von Bansir, dem Wagenbauer, oder von der Mauer von Babylon und viele andere geben diese noch immer aktuellen Grundregeln weiter. Auf bestechend einfache und anschauliche Weise zeigen sie, wie man gekonnt mit Geld umgeht, sich seine Wünsche erfüllt und die Unabhängigkeit und den Erfolg erlangt, von denen andere nur träumen. Die bestechend einfachen Parabeln hauchen dem Thema Geld Leben und Faszination ein. „The Richest Man in Babylon“ erschien erstmals 1926 und fand bis heute Millionen von begeisterten Lesern.

Der reichste Mann von Babylon George S. Clason
Der reichste Mann von Babylon: Erfolgsgeheimnisse der Antike
– Der erste Schritt in die finanzielle Freiheit

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Autor: Georg Samuel Clason
Taschenbuch: 208 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (1. Januar 2002)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442163838 / ISBN-13: 978-3442163830
Vorschau möglich

Geld machen wie der reichste Mann von Babylon

Prof. Jürgen Tietze:
„Einführung in die Finanzmathematik“

Der Autor Prof. Dr. rer. nat. Jürgen Tietze ist Professor (em.) für Wirtschafts- und Finanzmathematik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Fachhochschule Aachen.
Dieses Buch behandelt zunächst die klassischen Verfahren der Finanzmathematik (einschließlich Investitionen). Elemente der Risikoanalyse und der derivativen Finanzinstrumente erweitern den klassischen Teil um moderne finanzmathematische Aspekte.
Die – insbesondere für das Selbststudium konzipierte – Darstellung wird durch Hunderte von Beispielen und Übungsaufgaben unterstützt, die ein solides Verständnis und die sichere Beherrschung des finanzmathematischen Instrumentariums und seiner vielfältigen praktischen Anwendungen ermöglichen. Diese Auflage wurde aktualisiert und durch einen Lösungsanhang wesentlich erweitert. Eine Kindle Edition kann, auf ihr smartphone geladen werden.

Der Inhalt von „Einführung in die Finanzmathematik“

  • Prozentrechnung und lineare Verzinsung
  • Termin- und Diskontrechnung
  • Zinseszinsrechnung (diskret und stetig)
  • Äquivalenzprinzip bei linearer und exponentieller Verzinsung
  • Inflation und Verzinsung
  • Rentenrechnung
  • Tilgungsrechnung
  • Tilgungspläne bei unterjährigen Leistungen
  • Effektivzinsmethoden in der Finanzmathematik unter Berücksichtigung unterschiedlicher Kontoführungsmodelle und Konditionen
  • Festverzinsliche Wertpapiere, Kursrechnung – Aspekte der Risikoanalyse: das Duration-Konzept
  • Derivative Finanzinstrumente: Futures und Optionen
  • Investitionsrechnung

Die Zielgruppen für Buch
„Einführung in die Finanzmathematik“

  • Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Finanz- und Wirtschaftsmathematik an Fachhochschulen und Universitäten
  • Lehrkräfte der Mathematik
  • unabhängige Finanzberater
  • Controler/BWL Hybriden
  • Steuer- und/oder Bankausbildung ab Fachwirt
  • Wirtschaftspraktiker
  • Finanz Blogger

Finanzen Einführung in die Finanzmathematik Jürgen TietzeEinführung in die Finanzmathematik

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Autor: Jürgen Tietze
Taschenbuch: 468 Seiten
Verlag: Springer Spektrum
Auflage: 12., erw. Aufl. 2015 (28. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3658071567 / ISBN-13: 978-3658071561
Vorschau möglich / Kindle Edition auswählbar

Finanzmathematik – wichtige Begriffe

Prof. Max Otte:
„Die besten Anlageweisheiten der letzten 10 Jahre“

Seit mehr als 10 Jahren sind die Investmentkolumnen von Max Otte, die er in seinem Börsenbrief DER PRIVATINVESTOR herausgibt, für unzählige Privatanleger ein klarer, hilfreicher und oft auch unterhaltsamer Wegweiser im Investmentdschungel. Zu viele Privatanleger schwimmen mit dem Strom und lassen sich von der aktuellen Stimmung an der Börse stark beeinflussen. Wirklich erfolgreiche Anleger machen sich dagegen ihre eigenen Gedanken. Die hier ausgesuchten Kolumnen von Max Otte sind nicht nur ein spannender Rückblick auf ein Stück Börsengeschichte, sondern auch eine Fundgrube für neue Erkenntnisse zu aktuellen Problemen. In diesem Jahr wird das von Otte gegründete IFVE Institut für Vermögensentwicklung GmbH zehn Jahre alt. Der vorliegende Essayband würdigt dabei nicht nur das Jubiläum, sondern im Besonderen auch den Privatanleger.
Max Otte ist Professor für quantitative und qualitative Unternehmensanalyse und -diagnose an der Karl-Franzens-Universität Graz.
Er ist desöfteren als Finanzexperte in den Medien gefragt.

Finanzen Max Otte Die besten Anlageweisheiten der letzten 10 Jahre
Sehr geehrte Privatanleger!: Die besten Anlageweisheiten der letzten 10 Jahre

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Autor: Prof. Max Otte
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: FinanzBuch Verlag (8. Oktober 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 389879816X / ISBN-13: 978-3898798167
Vorschau möglich / Kindle edition wählbar

Macht Geld Sinn ?
Vortrag J.S. Bach Saal Köthen (Sachsen-Anhalt)

Thomas Claer: „Auf eigene Faust: Aktiensparen für Kleinanleger“

Der unscheinbare Einband und der etwas verwirrende Obertitel des Buches wird dem Inhalt nicht gerecht. Mit viel Fachwissen gibt der Autor seine über Jahrzehnte gewonnenen Kenntnisse bei der Anlage in Aktien an den Leser weiter. Sehr anschaulich stellt der Autor die Unterschiede zwischen einem Investor und einem Spekulanten heraus und wirbt dabei wohltuend für ein langfristiges Investment in Aktien.

„Aktien sind Teufelszeug !“

„Aktien sind Teufelszeug !“ Das denken die meisten Deutschen bis heute.
Vergleicht man aber die langfristige Wertentwicklung unterschiedlicher Anlageformen, wird schnell deutlich, worin der Vorzug der Aktie als klassischer Unternehmensbeteiligung gegenüber allen anderen Formen der Kapitalanlage liegt: in der deutlich höheren Rendite. Voraussetzung, um eine solche zu erzielen, sind jedoch, das wusste schon Investment-Altmeister André Kostolany (1905-1999), die vier „Gs“: Geld, Gedanken, Geduld und Glück. Doch muss man kein steinreicher Wirtschafts- oder Finanzexperte sein, um an der Börse Erfolg zu haben. Auch mit niedrigem Kapitaleinsatz, sofern er nur dauerhaft und kontinuierlich erfolgt, und gesundem Menschenverstand lassen sich mitunter beträchtliche Gewinne erzielen. Dieses Buch soll zeigen, wie das gelingen kann, ohne in die Fänge der Banken, Versicherungen und Anlageberater zu geraten, die lediglich ihre – allein für sie selbst lukrativen – „Finanzprodukte“ verkaufen wollen.
Das Buch liest sich auch für den Einstieger und Laien flüssig. Es werden grundlegende Begriffe der Aktienanlage erklärt und das Buch bietet eine guten Einführung in das Value-Investment. Alles in allem eine Empfehlung für alle, die sich dem Thema Akteinanlage näher wollen und praktische Tipps suchen ohne dabei zu tief ins Detail zu gehen.

Finanzen Aktien sparen für Kleinanleger
Auf eigene Faust: Aktiensparen für Kleinanleger

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Autor: Dr. jur. Thomas Claer
Er lebt als freier Journalist, Privatlehrer und Rechtsanwalt in Berlin.
Broschiert: 132 Seiten
Verlag: Books on Demand
Auflage: 1 (20. Januar 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3844818146 / ISBN-13: 978-3844818147
Vorschau möglich / preiswerte Kindle Edition auswählbar

Charles D. Ellis: „Winning the Loser’s Game“

Wie kann ich mein Geld sicher und gewinnbringend investieren?
Diese Frage stellen sich Anleger weltweit – und das nicht erst seit der Finanzkrise.
Die treffende Antwort von Charles D. Ellis lautet: Das Erfolgsgeheimnis der privaten Geldanlage liegt darin, weniger Fehler zu machen als die anderen.
Verständlich und zeitlos erklärt der US- Börsenexperte in diesem vollständig überarbeiteten Klassiker, warum man mit ausgewogenen, langfristigen und kostengünstigen Investments deutlich höhere Renditen erzielen kann als mit risikoreichem Stock Picking oder spekulativem Market Timing.
Ein qualitativ anspruchsvoller und trotzdem verständlicher Ratgeber für alle Privatanleger!
Für 2017 ist eine neue Auflage in englischer Sprache angekündgt.

Finanzen winning the loosers game deutsch
Winning the Loser’s Game: Zeitlose Strategien für Ihre erfolgreiche Geldanlage

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Autor: Charles D. Ellis
Broschiert: 249 Seiten
Verlag: Campus Verlag; Auflage: 1 (7. März 2011)
Sprache: Deutsch / Übersetzung aus den USA
ISBN-10: 3593392321 / ISBN-13: 978-3593392325

Jason Zweig: „Gier“

engl. Orginal „Your Money and Your Brain“

Billig kaufen und teuer verkaufen, so macht man bekanntlich an der Börse die besten Gewinne. Doch Scharen von Anlegern handeln genau umgekehrt: Sie kaufen wie wild, wenn die Kurse steigen, und stoßen ihre Wertpapiere panikartig ab, sobald sie Punkte verlieren. Die Neuroökonomie entschlüsselt, warum: Hinter dem vermeintlich rationalen Anlegerverhalten wirken sehr archaische Mechanismen: Kaum wittert das Anlegerhirn einen Gewinn, beginnen die gleichen neuronalen Schaltkreise zu feuern, die auch bei Sex und Drogenkonsum aktiv sind. Umgekehrt lösen Verluste Panik aus wie weiland der Säbelzahntiger. Der amerikanische Wirtschaftsjournalist Jason Zweig hat sich in den Forschungsstätten der Neuroökonomie umgeschaut, um besser zu verstehen, wie Menschen ticken, wenn sie geschäftliche Entscheidungen treffen müssen. Denn da ist es mit dem Homo oeconomicus nicht weit her. Das menschliche Gehirn, so Zweigs Fazit, kann hervorragend Probleme lösen, wie sie in der langen Entwicklungsgeschichte des Menschen gang und gäbe waren, doch beim Erkennen von langfristigen Trends oder komplexen Wirkungszusammenhängen versagt es leider allzu oft.
Wir sehen uns als rationale Anleger. Prüfen sorgfältig, für welche Geldanlage wir uns entscheiden, bevor wir handeln. Ein verheerender Irrtum. Dieses Buch zeigt: In kaum einem anderen Bereich spielt uns unser Gehirn so leicht Streiche, wie wenn wir an Geld denken. Zweig schildert in seinem Buch, was in uns vorgeht, wenn wir finanzielle Entscheidungen treffen.
Die überraschende Erkenntnis: Unsere Gedanken beim Thema Geld sind nicht allzu weit entfernt von dem, was uns beim Thema Sex durch den Kopf geht – oder wenn man unter Drogen steht.
Wer wirtschaftlichen Erfolg haben will, so Zweig, braucht ein gerüttelt Maß an Selbstdisziplin und Selbsterkenntnis. Und sollte sich stets die alte Weisheit vor Augen halten, dass Geld allein nicht glücklich macht. Auch dafür hält die Neuroökonomie verblüffende Erkenntnisse bereit: Zwar kann man sich von Geld kein Glück kaufen, aber umgekehrt wird ein Schuh daraus. Menschen nämlich, die guter Stimmung sind, sind nicht nur lernbereiter, kreativer und kooperativer als notorische Miesepeter. Sie verfolgen ihre Ziele auch beharrlicher, sehen Dinge eher in einem breiten Zusammenhang und schöpfen ihre Potenziale besser aus. Damit vereinen sie eine Reihe von Eigenschaften, die auf direktem Weg zu finanziellem Erfolg führen.
Jason Zweigs Fazit: „Je glücklicher Sie sind, desto länger und gesünder wird Ihr Leben wahrscheinlich sein – und desto mehr Geld werden Sie wahrscheinlich haben.“

Finanzen Neuroökonomie Gier Jason Zweig
Gier – Neuroökonomie: Wie wir ticken, wenn es ums Geld geht

sofort-kaufen-bei-amazon deutschland

Autor: Jason Zweig
Gebundene Ausgabe: 354 Seiten
Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG;
Auflage: 1 (5. September 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3446412239 / ISBN-13: 978-3446412231

noch mehr Buchtipps für Ihren Erfolg

Ersparen Sie sich Fehler beim Denken und Handeln

Rapper, Geschäftsmann und Fernsehmoderator 50cent

Denken Sie sich reich

Tagessatz Kalkulation zum Einkommensmillionär

Geld verdienen mit Immobilien – Profis packen aus

16 praktische Tipps für Ihren täglichen Einkauf

Zitat des Tages

 

[wp_ad_camp_1]