Anatomie lernen 10 Buchempfehlungen für Medizinstudenten

Für Studenten und für die Weiterbildung in der Medizin habe ich 10 Buchempfehlungen zum Anatomie lernen zusammengestellt.

Anatomie

Mit der Anatomie legt man die wesentlichen Grundlagen für alle klinischen Fächer!
Um Krankheiten, Symptome und Zusammenhänge zu verstehen ist ein gründliches Studium der Anatomie unerläßlich. Immer wieder werden Studierende und Ärzte auf ihre anatomischen Kenntnisse zurückgreifen.

Neben einem Anatomie-Atlas ist ein gutes, übersichtliches und didaktisch hervorragendes Lehrbuch absolut notwendig.

Mit dem „Zilles / Tillmann“ erhalten Sie die komplette Anatomie in einer bestechenden Qualität. Ein Großteil der Abbildungen wurden für diese Ausgabe neu gezeichnet, die Texte sind lerngerecht aufgebaut und die zahlreichen Tabellen helfen bei der schnellen Orientierung. Eine Vielzahl von klinischen Hinweisen und Details machen deutlich, warum und wieso man überhaupt anatomische Strukturen lernen muss.

Die Zeichnungen bieten zum Teil nochmal andere/ anders dargestellte Informationen als Klassiker wie „Prometheus“ etc., enthalten aber dennoch alles relevante.

Das Buch verfügt über ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis, ohne das das gesamte Werk kaum zu gebrauchen wäre. Die Problematik besteht darin, dass sich kaum Informationen durch intuitives Suchen finden lassen, da vieles nicht dort steht, wo man es gerade erwarten würde. Ein Blick ins Register oder Inhaltsverzeichnis ist also immer Pflicht.
Bei einem solch umfangreichen Werk lässt sich das auch wohl kaum vermeiden.
„Anatomie“ von Zilles/Tillmann benutzt der Medizinstudent meist in Kombination mit „Prometheus“ (s.u.), denn einen Anatomie – Atlas sollte sich jeder trotzdem anschaffen, um alles überblicken zu können.
So macht das Lesen und Lernen im Medizinstudium wirklich Sinn.
Zille Tillmann Anatomie Medizin Lehrbuch Springer Verlag
Anatomie
Herausgeber: Karl Zilles / Bernard Tillmann
Gebundene Ausgabe: 1022 Seiten
Verlag: Springer
Auflage: 2010 (10. August 2010)
ISBN-10: 3540694811 / ISBN-13: 978-3540694816
Vorschau im Angebot möglich

 

Beschaffen Sie sich vor Beginn des Studiums der Medizin die Information ob der „Prometheus“ oder der „Sobotta“ für das Lernen der Anatomie bevorzugt wird.

PROMETHEUS Lernpaket der Anatomie

Schritt für Schritt lernst du die menschliche Anatomie kennen und verstehst ihre Zusammenhänge.
Mehr als 200 Knochen, ca. 650 Muskeln – aber keine Panik vor Präpkurs und Testaten. Über 5000 naturgetreue, plastische anatomische Zeichnungen in rund 780 Lerneinheiten zeigen dir die Anatomie in herausragender Qualität und Detailtreue. So kannst du dir die 3D-Strukturen gut vorstellen und den Lernstoff schneller verstehen und merken. Mit den beiden lebensgroßen Postern an deiner Wand hast du Knochen und Muskeln täglich vor Augen und kannst dir die Namen und Strukturen dauerhaft einprägen.
PROMETHEUS verbindet einzigartige Bilder mit anschaulichen Erläuterungen. Als LernAtlas ordnet er das anatomische Wissen einprägsam in zweiseitigen Einheiten. Damit wird der Lernstoff sinnvoll in überschaubare Häppchen strukturiert.

Im praktischen Schuber: Alle drei Bände des PROMETHEUS LernAtlas der Anatomie, 4. Auflage 2017
– Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem
– Innere Organe
– Kopf, Hals und Neuroanatomie

Zusätzlich das PROMETHEUS LernPoster der Anatomie, Knochen und Muskeln sowie 12 Monate lang kostenfreien Zugang zum Anatomie-Modul im Lernportal via medici.
Schöner Lernen mit PROMETHEUS – das LernPaket Anatomie musst und möchtest Du einfach haben!

Prometheus Lernpaket der Anatomie
PROMETHEUS Lernpaket der Anatomie
Gebundene Ausgabe: 1758 Seiten in 3 Bänden plus Poster & online Zugang
Verlag: Thieme; Auflage: 8 (7. September 2017)
ISBN-10: 3132418781 / ISBN-13: 978-3132418783

 

 

Sobotta, Atlas der Anatomie

Sobotta – MEHR ALS EIN ATLAS: LERNEN, TESTEN UND NACHSCHLAGEN

3 Bände und ein Tabellenheft im Schuber

* Allgemeine Anatomie und Bewegungsapparat (Band 1)

* Innere Organe (Band 2)

* Kopf, Hals und Neuroanatomie (Band 3)

*Tabellenheft

Kaum hat das Medizinstudium begonnen, schon stehen im Anatomiekurs das erste Testat und der Präparierkurs an.
Mit der 24. Auflage wurde der Sobotta Antomie Atlas grundlegend verbessert und an die Bedürfnisse der Medizinstudenten angepasst.
Mit einer Kombination aus detailgenauer Anatomie nach neuestem Wissensstand, vom Präparat klassisch abgezeichnet und mit modernster Technik aufbereitet sowie der Didaktik des Sobotta Lern-Loops führt der Anatomie Atlas den Medizinstudenten Schritt für Schritt durch den menschlichen Körper. Von der Oberfläche bis ins Detail geht ein roter Faden durch jedes Kapitel und ermöglicht es, auf strukturierte Weise den Überblick zu behalten, Details am Präparat zu erkennen und schnell die anatomischen Zusammenhänge verstehen, einordnen und erklären zu können.

Der Sobotta Lern-Loop unterstützt den Studenten dabei, klare Lernziele zu setzen und sich gezielt auf Prüfungsrelevantes vorzubereiten.

Der Sobotta Lern-Loop:

Der Überblick: Zum Einstieg eines jeden Kapitels werden die relevanten anatomischen Themen auf einen Blick zusammengefasst.

  • Die wichtigsten Themen: Der Fokus auf die prüfungsrelevanten Aspekte definiert klare Lernziele.
  • Der Bezug zur Klinik: Klinische Kompetenzen nehmen im Medizinstudium eine immer größere Bedeutung ein. Der Sobotta Atlas setzt klassisches anatomisches Wissen in Bezug zu konkreten klinischen Fällen und unterstützt praktische Anwendung mit vielen hilfreichen Präparier-Hinweisen.
  • Die Abbildungen: Vollständig und dennoch mit Fokus auf das Wesentliche: durch die Fettungen von anatomischen Strukturen und Begriffen basierend auf IMPP-Relevanz weiß der Student stets, was unbedingt zu lernen ist.
  • Die Beispielfragen: Über 500 Beispielfragen aus mündlichen Prüfungen ermöglichen eine gezielte Wissensüberprüfung am Ende eines jeden Kapitels.

Mit über 250 neuen anatomischen Illustrationen und dem grundlegend überarbeiteten didaktischen Konzept präsentiert sich der Sobotta Atlas der Anatomie mit über 1300 Seiten umfangreicher als je zuvor. Dank seines integrierten Blicks auf die menschliche Anatomie bleibt er so im Studium und darüber hinaus stets relevant: von der ersten Prüfung bis zur ärztlichen Tätigkeit.
Sobotta Atlas der Anatomie
Sobotta, Atlas der Anatomie
3 Bände und Tabellenheft im Schuber: Allgemeine Anatomie, Bewegungsapparat, Innere Organe, Kopf, Hals und Neuroanatomie, Tabellenheft
Gebundene Ausgabe: 1404 Seiten
Verlag: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH; Auflage: 24 (25. August 2017)
ISBN-10: 3437440101 / ISBN-13: 978-3437440106

 

Die ersten zwei Buchempfehlungen zum Anatomie lernen sind für Medizinstudenten gedacht. Die nächste Buchempfehlung zum Anatomie lernen ist für Anfänger in medizinischen Berufen wie Rettungssanitäter, Therapeuten oder Pflegeberufen geeignet.

Anatomie kompakt für Dummies

Sie suchen einen kompakten und leicht verständlichen Einstieg in die Anatomie des Menschen? Donna Rae Siegfried erklärt Ihnen alles Wichtige zum Aufbau des menschlichen Körpers. Sie erfahren, wie Skelett, Muskeln und Haut aufgebaut sind, wie Nerven-, Kreislauf-, Lymph-, Exkretions- und Reproduktionssystem strukturiert sind, wie Atmungs- und Verdauungsapparat organisiert sind und vieles mehr. „Anatomie kompakt“ ist sehr übersichtlich aufgebaut, die Texte sind so geschrieben, dass jeder sie versteht. Wenn man das Buch durch hat kann man sehr viele neue Fachbegriffe. So ist dies Ihr perfekter Nachhilfelehrer für die Tasche: freundlich, kompetent und günstig.

Anatomie für DummiesAnatomie kompakt für Dummies
Autorin: Donna Rae Siegfried
Taschenbuch: 233 Seiten
Verlag: Wiley-VCH (6. Juli 2016)
ISBN-10: 3527712836 / ISBN-13: 978-3527712830
Vorschau im Angebot möglich

 

 

 

Anatomie: Text und Atlas

Fachlich präzise und leicht verständlich!

Das ist der Leitgedanke dieser Kombination von Kurzlehrbuch und Atlas.
Die mehr als 1000 Abbildungen veranschaulichen alle Aspekte des Körperbaus des Menschen: Zellen, Gewebe, Organe, Lagebeziehungen, Entwicklung und Gestalt werden jeweils in funktioneller sowie pflegerischer Sicht behandelt.
Am Ende des Buches helfen rund 1000 Wiederholungsfragen mit Verweisen auf die entsprechenden Textpassagen im Buch bei der Selbstkontrolle.

Die Vorteile der kompakten Darstellung:

  • So erhält man räumliche Vorstellung: zahlreiche Abbildungen der modernen bildgebenden Verfahren wie Computertomographie, Kernspintomographie und Ultraschall
  • Hilfe in der Praxis: zahlreiche klinischen Beispiele erleichtern den Theorie-Praxis-Transfer
  • So lernt man alles genau: Die Abbildungen sind lückenlos mit deutschen und lateinischen anatomischen Bezeichnungen versehen und werden eingehend erläutert.
  • Einfach und verständlich: Kurze Texte führen in Aufgaben und Bau der Organe ein.
  • Auch in der Praxis einsetzbar: Mit 5.800 Einzelbezeichnungen des Bildteils behält das Buch als Nachschlagewerk über das Examen hinaus seinen Wert.
  • So findet man sich leicht zurecht: Um die rasche Orientierung im Buch zu erleichtern, sind Merksätze, Tabellen und Abbildungsbeschreibungen farbig hinterlegt

Das Buch ist durch Farben schön gegliedert & befasst sich zu Beginn auch mit den Bildgebenden Verfahren, sodass man einen Einblick bekommt, wie zum Beispiel Röntgen, CT usw. überhaupt funktionieren.
Viele der anatomischen Darstellungen sind sowohl zeichnerisch als auch real dargestellt.Dadurch bekommt man nicht nur eine „ungefähre“ Vorstellung, sondern ein klares Bild darüber, wie etwas aussieht. Dieses Buch ist besonders als Ergänzung in der Ausbildung zum Krankenpfleger oder der Krankenschwester geeignet.
Anatomie Text und Atlas Medizin Lehrbuch Buchempfehlungen Anatomie lernen
Anatomie Text und Atlas

Autoren: Prof. Dr. med. Dr. phil. Herbert Lippert / Dr. med. Désirée Herbold / Dr. med. Wunna Lippert-Burmester
Taschenbuch: 456 Seiten
Verlag: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH
Auflage: 10 (11. Juli 2017)
ISBN-10: 3437261835 / ISBN-13: 978-3437261831

 

Anatomie-Lerntafeln Muskulatur und Skelett

Diese Tafeln stellen in ausgezeichneter Qualität und Ausführung ein idealisiertes, echtes Skelett in allen Details und die vollständige Muskulatur auf unterschiedlichen Schnittebenen dar. Die Beschriftung ist in Latein und Deutsch. Zur Wiederholung und Veranschaulichung eignen sich die Poster wirklich super. Sie erhalten zwei hochglanz Poster mit Aufhängeschiene, je 85cm hoch & 65cm breit! Vor dem Aufhängen bitte einige Stunden glatt auslegen.
Anatomie-Lerntafeln Muskulatur und Skelett Poster MedizinAnatomie-Lerntafeln Muskulatur und Skelett
Verlag: Europa-Lehrmittel
Auflage: 1 (3. Juli 2007)
Sprache: Deutsch & Latein
ISBN-10: 3808568682 / ISBN-13: 978-3808568682

Taschenatlas Anatomie

Dieser 3-bändige Anatomie-Klassiker bietet Dir einen anschaulichen Überblick über den Aufbau des menschlichen Körpers. Das bewährte Konzept der Taschenatlanten aus kombinierter Text- und Bildseite ist ideal zum Lernen, zur Prüfungsvorbereitung und auch zum Nachschlagen während des klinischen Studiums geeignet. Konkrete klinische Hinweise im Text verknüpfen das Gelernte mit der aktuellen Praxis.

Taschenatlas Anatomie Band 1: Bewegungsapparat

  • Die allgemeine Anatomie liefert Dir einen Überblick über Gewebe-, Skelett- und Muskellehre.
  • Die systematische Anatomie des Bewegungsapparates beschreibt anschaulich Aufbau, Funktion und Zusammenspiel von Knochen, Gelenken, Bändern und Muskulatur.
  • Die Topografie der peripheren Leitungsbahnen des Bewegungsapparates und des Stammes unterstützt Dich bei der räumlichen Zuordnung von Gefäßen und Nerven.
  • Neben der aktuellen lateinischen Nomenklatur werden weitere gebräuchliche Bezeichnungen genannt. In Übersichten am Ende jedes Abschnitts findest Du die deutschen Entsprechungen der lateinischen Begriffe.

Zu Beginn eine Einführung in die allgemeine Anatomie – großartige 34 Seiten für den Start von Körperaufbau über die Zelle, das Gewebe bis hin zur allgemeinen Skelett und Muskellehre. Danach stellt Platzer die Anatomie des Bewegungsapparates systematisch dar: der Stamm von Wirbelsäule, Brustkorb, Bauchwand und Beckenboden über die oberen Extremitäten mit Knochen, Bänder sowie Muskulatur/Faszien und besondere Einrichtungen der Gelenke des Schultergürtels und der freien oberen Extremität wie Ober- und Unterarm und Hände. Die unteren Extremitäten mit Knochen, Bänder sowie Muskulatur/Faszien von Becken, Hüfte, Oberschenkel und Füße. Zuletzt dann Kopf und Hals sowie die Topographie der peripheren Leitungsbahnen.
Taschenatlas Anatomie Thieme Anatomie lernen Buchempfehlung
Taschenatlas Anatomie Bewegungsapparat Band 1 von 3
Autor: Werner Platzer
Taschenbuch: 480 Seiten
Verlag: Thieme
Auflage: 11 (21. August 2013)
ISBN-10: 3134920115 / ISBN-13: 978-3134920116
Größe: 12,6 x 2,7 x 19 cm
Vorschau im Angebot möglich

Taschenatlas Anatomie Band 2: Innere Organe

Dieser Taschenatlas umfasst 472 Seiten und passt mit seiner kompakten Größe in jede Tasche hinein. Die einzelnen Organ bzw. Organsysteme umfassen jeweils ein Kapitel.
Der Aufbau ist wie gewohnt, auf der linken Seite werden die einzelnen Themen im Fließtext beschrieben und auf der rechten Seite findet man dazu passende Abbildungen, Grafiken und Tabellen.

  • Eingängig und gut strukturiert wird der makroskopische Aufbau aller Organsysteme beschrieben.
  • Mikroskopische Details werden – soweit zum Verständnis des jeweiligen Organs notwendig – ergänzend hinzu geliefert.
  • Die Beschreibung der Topografie hilft bei der räumlichen Zuordnung der verschiedenen Strukturen.
  • In Kombination mit der Erklärung der Organfunktion und ihrer embryologische Entwicklung lassen sich viele anatomische Zusammenhänge noch besser verstehen.
  • Zahlreiche schnittbildanatomische Darstellungen bieten Dir darüber hinaus eine optimale Grundlage zur Interpretation von bildgebenden Verfahren – in dieser Auflage wurden hierzu beispielhaft einige CT- und MRT-Normalbefunde zum direkten Vergleich mitaufgenommen.

Die einzelnen Kapitel fangen zuerst mit einer Kurzbeschreibung des jeweiligen Organs an und gehen dann tiefer ins Detail. Der makroskopische Aufbau ist gut strukturiert und wir verständlich rübergebracht. An Stellen, wo dies für das Verständnis nötig ist, sind mikroskopische Details eingefügt. Auch wird die Topographie gut dargestellt, so dass man sich die Verteilung der Organe vorstellen und ihre Lagebeziehung verstehen kann.
Tasachenatlas Anatomie Innere Organe Anatomie lernen Buchempfehlung
Taschenatlas Anatomie Band 2 von 3 Innere Organe
Autoren: Helga Fritsch & Wolfgang Kühnel
Taschenbuch: 484 Seiten
Verlag: Thieme
Auflage: 11 (21. August 2013)
ISBN-10: 3134921111 / ISBN-13: 978-3134921113
Größe: 12,8 x 2,5 x 19 cm
Vorschau im Angebot möglich

 

Taschenatlas Anatomie Band 3:
Nervensysteme und Sinnesorgane

Beim Lernen der unzähligen Fachbegriffe hilft Dir, dass häufig verwendete Synonyme in Text und Sachverzeichnis immer zusammen genannt werden.
Eines der überzeugendsten Merkmale dieses Buches ist der Aufbau, der mit den Grundlagen und der embryonalen Entstehung des Nervensystems anfängt und aufbauend auf diese Struktur und Topografie des Nervensystems und dessen Zusammenspiel erklärt.
Jedes der Kapitel beginnt mit einer kurzen Übersicht über den Inhalt, den es vorstellen wird und, typisch für die Bücher von Thieme wird den einzelnen Passagen nachfolgend in farblich abgehobenen Kästchen die klinische Relevanz des vorher gelesenen anhand von der Erkrankung bewiesen, die mit der eben beschrieben Struktur zusammenhängen.
Das erleichtert das Lernen, da man zum einem eine Gedächtnisstütze bekommt und zum anderen auch ein wenig Motivation, sich das Gelesene gut einzuprägen.
Außerdem erläutert das Buch einige Techniken der neuroanatomischen Forschung und den klinisch verwendeten bildgebenden Verfahren. Das Buch hat ein typisches Daumenregister, mit dem man die verwendeten Fachbegriffe und deren Seitenangaben finden kann und mit dem man sich sowohl schneller im Buch zurechtfindet als auch Dinge nachschlagen kann.

  • Einen optimalen Einstieg ins Thema liefert Dir die Beschreibung der Grundelemente und der Entwicklung des Nervensystems
  • Darauf aufbauend werden Struktur und Topografie der verschiedenen Bestandteile des Nervensystems ausführlich erläutert und ihr komplexes funktionelles Zusammenspiel anschaulich dargestellt
  • Wichtige Techniken der neuroanatomischen Forschung und die Anwendung von bildgebenden Verfahren (CT, MRT, PET und SPECT) werden als interessantes Zusatzwissen mitgeliefert

Taschenatlas Anatomie Nervensystem und Sinnesorgane Anatomie lernen Buchempfehlung
Taschenatlas Anatomie Band 3 von 3 Nervensysteme und Sinnesorgane
Autoren: Werner Kahle & Michael Frotscher
Taschenbuch: 440 Seiten
Verlag: Thieme
Auflage: 11 (21. August 2013)
ISBN-10: 3134922118 / ISBN-13: 978-3134922110
Größe: 12,8 x 2,5 x 19 cm
Vorschau im Angebot möglich

Anatomie lernen Buchempfehlungen

Fazit: Es gibt viel zu lernen in der Anatomie. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um sich die Kenntnisse anzueignen. Da der Artikel recht umfangreich ist hier eine Zusammenfassung die Dir das Navigieren und Scrollen erspart.

 

 Lehrbuch Anatomie Taschenatlas Anatomie Atlas der Anatomie Anatomie Lernposter

Anatomie
Verlag: Springer

 

 

 

 

Taschenatlas Anatomie Bewegungsapparat Band 1 von 3
Verlag: Thieme

 Sobotta, Atlas der Anatomie
Verlag: Urban & Fischer Verlag  Elsevier GmbH
Anatomie-Lerntafeln Muskulatur und Skelett
Verlag: Europa-Lehrmittel
Sprache: Deutsch & Latein
Anatomie kompakt für Dummies
Verlag: Wiley-VCH
 Taschenatlas Anatomie Band 2 von 3 Innere Organe
Verlag: Thieme
PROMETHEUS Lernpaket der Anatomie
Verlag: Thieme ISBN-13: 978-3132418783
Anatomie Text und Atlas
Verlag: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH
Taschenatlas Anatomie Band 3 von 3 Nervensysteme und Sinnesorgane
Verlag: Thieme

 

 

[wp_ad_camp_1]