Mathematik festigen und üben für die 1. und 2. Klasse

Die Grundlagen für Mathematik in der 1. und 2. Klasse sind das wichtigste was man seinen Kindern praxissicher beibringen muß. Davon hängt später fast die ganze schulische Leistung und die berufliche Ausbildung ab. In vielen Ausbildungs- und Studiengängen wird sehr viel Mathematik gelehrt und abverlangt. Wenn dann die Grundlagen nicht „sitzen“ kann es sehr schwierig werden.
Bevor Sie teuere Nachhilfe in Mathematik in Anspruch nehmen können Sie sich selbst per Fachbuch in den Unterrichtsstoff hineinversetzen und dann gerade passende Übungsaufgaben durchführen um den Anforderungen des Schulstoffes vollumfänglich nachzukommen. Um Ihnen diesen schwierigen Part etwas zu erleichtern gibt es ein Buch das die Mathematik für die 1. und 2. Klasse zusammenfassend darstellt. Zu diesem Buch gibt es für die 1. Klasse einen Satz Arbeitsblätter und für die 2. Klasse auch einen Satz Arbeitsblätter. Das hat den Vorteil das sich die Kosten etwas über die Schuljahre verteilen lassen.

Mathematik Klasse 1 Satz Arbeitsblätter

[amzn_product_inline asin=’3407628498′]
Autorin: Christina Buchner
Taschenbuch: 128 Seiten
Verlag: Beltz; Auflage: 1 (13. August 2012)
ISBN-10: 3407628498  ISBN-13: 978-3407628497

Mathematik Klasse 2 Satz Arbeitsblätter

[amzn_product_inline asin=’3407628757′]
Autorin Christina Buchner
Taschenbuch: 128 Seiten
Verlag: Beltz; Auflage: 1 (4. Januar 2013)
ISBN-10: 3407628757 ISBN-13: 978-3407628756

In den beiden Arbeitsblattsätzen können die Kinder auf der Seite ihren Namen und das Datum eintragen.
Illustriert wurde auch mit kindgerechten Figuren. Zusatzaufgaben födern das tiefere Verständnis für Mathematik.

So lernen alle Kinder rechnen:
Mathelust und Denkvergnügen in den Klassen 1 und 2

Viele Kinder tun sich in der Grundschule schwer mit Zahlen. Schnell heißt es dann: Dyskalkulie!
Das muss nicht sein. Christina Buchner zeigt in ihrem Buch sehr anschaulich, anhand vieler Übungen und Beispiele, wie Lehrer/innen allen Kindern den Einstieg in die Welt der Zahlen ermöglichen können.
Der Kerngedanke: Mechanisches Rechnen hilft nicht – Kinder müssen Rechnen handelnd begreifen.
Ein innovativer Ansatz, der den Praxistest bestanden hat!
Aus dem Inhalt:
• Einfache und schlüssige Anschauungs- und Erklärungsmodelle, mit denen mathematische Klippen wie Zehnerübergang und Umkehraufgaben gut bewältigt werden können
• Die emotionale Dimension von Mathematikunterricht: Einsatz von Fünferräuber, Schnackelfischer und dem Krokodil Schnappi
• Kopiervorlagen für Elternabende zum Download – damit die Eltern wissen, wie und warum ihre Kinder »anders« Mathematik lernen

[amzn_product_inline asin=’340762803X‘]
Autorin: Christina Buchner
Taschenbuch: 272 Seiten
Verlag: Beltz; Auflage: 1 (13. August 2012)
ISBN-10: 340762803X   ISBN-13: 978-3407628039

Über die Autorin:

Christina Buchner ist Rektorin einer Grundschule im Landkreis München. Seit 30 Jahren erprobt sie als Lehrerin alternative Unterrichtsmethoden. Neben dem vorliegenden Rechenlehrgang für elementare Mathematik hat sie eine neue Leselernmethode und Übungen zu Konzentration, Meditation und Bewegung entwickelt. Mehr Informationen auf ihrer Website unter: www.christina-buchner.de

Ob Sie diesen Set zum Üben nutzen können hängt von den Anforderungen für Bücher von ihrer Schule ab. Schüler aus Süddeutschland dürften hier klar im Vorteil sein.
Alle Links für Ihren sicheren Einkauf führen zu amazon Deutschland.

Interessante Links zum Thema Mathematik

Mathematik für Eltern: Mathematik für Dummies