Zeichnen für die moderne Gartengestaltung

Zeichnen lernen für die moderne Gartengestaltung

Als Grundfertigkeit für die moderne Gartengestaltung ist Zeichnen unerlässlich.
Sowohl professionelle Landschaftsarchitekten und Gartengestalter wie auch Journalisten und Designer für Printprodukte, die sich mit dem Thema Garten beschäftigen, müssen ihre Entwürfe, Pläne und Gestaltungsvorschläge zeichnen können. Damit sind nicht nur farbige Gestaltungsvorschläge für das gesamte Garten Design und Pflanzpläne für Beete in räumlicher Darstellung herzustellen sondern auch Sichten von oben sowohl coloriert als auch als bemaßte technische Zeichnung. Da in der schulischen Ausbildung das handwerkliche Lernen im Bereich Design-Zeichnen praktisch nicht durchgeführt wird muss sich der designierte Gartenarchitekt per Selbststudium und reichlich praktischer Übung in diese Aufgabe hineinfinden. Es ist aber eine “dankbare Aufgabe”. Leser von Gartenzeitschriften und Gartenbüchern freuen sich immer wieder über feine Zeichnungen insbesondere mit Pflanzplänen für Beete. Finanzstarke Auftraggeber für moderne Gartengestaltung wollen im voraus sehen und planen für welche gestalterischen Effekte sie viel Geld ausgeben wollen und möchten. Visualisieren per Zeichnung ist für solche Kunden ein ganz starkes Verkäufertool im Garten- und Landschaftsbau Unternehmen.

Zum fachspezifischen Zeichen lernen in der modernen Gartengestaltung gibt es ein hochwertiges Fachbuch.

Zeichnen in der Gartengestaltung

“Zeichnen in der Gartengestaltung” ist ausgesprochen übersichtlich gestaltet, sehr gut erklärt und durch 1300 Abbildungen und die richtige Platzierung des Textes eine wahre Freude für das Auge.
Wer lernen möchte, wie man Gartenpläne zwei- und dreidimensional zeichnet und überträgt, findet im Selbststudium mit diesem Buch einen guten Einstieg.
In praxisorientierter Weise liefert das Buch zunächst eine Übersicht über die wichtigsten Materialien und erklärt die zeichnerischen Grundtechniken. Anschließend wird die Darstellung zweidimensionaler Bilder in Grundrissen, Ansicht und Schnitt erläutert.
Es folgen ansprechende dreidimensionale Handzeichnungen zur Entwicklung räumlicher Gartenbilder. Der Leser erfährt alles über die Konstruktion und grafische Ausarbeitung von Axonometrie, Einpunkt- und Zweipunktperspektive.
Auch die Gestaltung und das Layout professioneller Präsentationspläne inklusive Beschriftung und Reproduktion werden vermittelt.
Neben einer Einleitung gliedert sich das Buch in fünf ungleich lange Abschnitte:
  • Materialen und Grundtechniken (ca. 60 Seiten)
  • Das zweidimensionale Bild (ca. 40 Seiten)
  • Das dreidimensionale Bild (ca. 180 Seiten)
  • Rund um den Plan (ca. 20 Seiten)
  • Verwendung der Vorlagen und Schluss (ca. 10 Seiten)

Warum heute noch mit der Hand Pläne für den Garten zeichnen?

Zur Verdeutlichung von gestalterischen Planungen vielleicht sogar noch direkt vor Ort beim Kunden sind umfassende zeichnerische Fähigkeiten notwendig, auch im Zeitalter von CAD und Photoshop. Die Verwendung der richtigen Materialien und die Anwendung des passenden Werkzeugs, sind die Grundvoraussetzungen für ein gelungenes Zeichenwerk.

Steigen Sie mit einer detaillierten Einführung in die schwarz-weiße und bunte Welt des Zeichnens ein. Vom Grundriss bis zur dreidimensionalen Handzeichnung vermittelt Daniel Nies anschaulich und Schritt für Schritt seine langjährigen Zeichenerfahrungen.
Der Schwerpunkt seines Buches liegt auf der grundlegenden Erläuterung der dreidimensionalen Zeichnung mit den Themen Grundrissaxonometrie, Konstruktion und grafische Darstellung in der Ein- und Zweipunktperspektive. In erster Linie Gartenplaner, aber auch alle anderen entwerfenden Gestalter, werden den Weg zur repräsentativen Handzeichnungen Ihrer Planungsprojekte kennenlernen.
Die Ausarbeitung und Gestaltung professioneller Präsentationspläne inklusive Beschriftung und Reproduktion wird Ihre Kunden überzeugen. Auch die Verknüpfung zur digitalen Datengrundlage und Bildbearbeitung fehlt nicht. Ganz fleißige Hände können zusätzliche Übungsbeispiele und Zeichnungen online abrufen. Die Codes und PW sind enthalten.

Zeichnen in der Gartengestaltung - moderne Gartengestaltung Fachbuch

Zeichnen in der Gartengestaltung

Autor: Daniel Nies
Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Ulmer, Eugen (15. September 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3800148366
ISBN-13: 978-3800148363
Vorschau im Angebot / nur als Printausgabe

Zeichnen Werkzeug

In den Videos zum Buch “Zeichnen in der modernen Gartengestaltung” wird immer wieder ein Roll-Lineal verwendet:

Ein Set Bleistifte in diversen Härtegraden ist auch eine gute Anschaffung

zum Beispiel ein Staedtler 100 G20 Mars Lumograph Bleistifte in Premium Qualität.
20 Stück sortiert im praktischen Metalletui mit den Härtegraden 9B, 8B, 7B, 6B, 5B, 4B, 3B, 2B, B, HB, F, H, 2H, 3H, 4H, 5H, 6H, 7H, 8H, 9H
Besonders geeignet zum Schreiben, Zeichnen, Skizzieren und Schraffieren sowie für professionelle grafische und künstlerische Arbeiten.


Für den Erstentwurf von perspektivischen Zeichnungen wird Transparentpapier benötigt
Zum Beispiel im Format A3


wer seine Planungen und Zeichnungen für den Garten in Color liefern muss, benötigt zum Beispiel solche, nicht eben ganz billigen, Farbstifte.

Touchfive Marker 60er Set neue Generation mit 6 mm Spitze und 1 mm Strich

Touchfive Design Marker Box Künstler Stifte

Viel Spaß beim Zeichnen lernen und hier weiterlesen …

mehr zum Thema moderne Gartengestaltung

Hochwertige Bücher zur modernen Gartengestaltung

Preiswerte Bücher zur modernen Gartengestaltung

Gartenbücher Angebotsübersicht mit Suche

Allgemeinwissen Grundbegriffe des Zeichnens

Allgemeinwissen verbessern mit Infografiken