Allgemeinbildung: Zu wenig praktische Fähigkeiten in der Schule

Ein simples Video bringt uns zum Nachdenken: Unsere schulische Ausbildung ist ganz gut. Alle Leute können lesen, schreiben und rechnen. Auch mit Kunst und Kulturangeboten können wir umgehen. Aber das Erlernen und Üben von praktischen Fähigkeiten ist nur unterdurchschnittlich entwickelt. Nach dem Anschauen dieses Video werden Sie nachdenklich sein.

Die Warheit über die Schule

 

Quellen kritischer Bemerkungen zur Hochschulausbildung

Auch in der, eigentlich, mit einem guten Ruf behafteteten deutschen Universitätsausbildung läuft nicht alles so rund wie es nach außen hin scheint. Die in den Quellen geschilderten Probleme sollten schnellstmöglich in Angriff genommen werden damit Deutschland langfristig wettbewrbsfähig bleibt.

Wieder dem Bildungsmarkt – ein Artikel von Nachdenkseiten.de der sich mit der Kommerzialisierung des Studiums und der mangelnden Mitbestimmung von Angestellten unterhalb der Professorenschicht beschäftigt.

Berufsvorbereitung: Studenten wollen mehr Praxisvorbereitung – ein Artikel von spiegel.de in dem Statistiken über den Unmut von Studenten, über zu volle Hörsäle, zu wenig wissenschaftliche Arbeit und Lernen nur für die nächste Prüfung und ohne Praxisbezug beschrieben werden.

Eine grundsätzliche Kritik am deutschen Bildungssystem enthällt der Artikel – Bildungspolitisch leben wir alle in Nordkorea – veröffentlicht bei geolitico.de. Dort findet man auch jede Menge Nutzerkommentare.

Artikel auf buchzone.com zum Thema:

40 praktische Fähigkeiten – können Sie diese alltäglichen Arbeiten ausführen

 

[wp_ad_camp_1]