Astrofoto der Woche

Astronomie.de liefert jede Woche ein neues Foto aus dem Weltall. Die Bildbeschreibungen sind wissenschaftlich exakt. Dem Betrachter öffnen sich völlig neue Ansichten und Perspektiven, sowohl was die Bildsprache betrifft als auch was die wissenschaftliche Darstellung betrifft. Am Ende des Artikels finden Sie Buchempfehlungen für die Astronomie.

  • 50. Woche - LDN 1212 und Sh2-155
    am 11/12/2017 um 13:27

    Im Grenzgebiet von Cepheus und Cassiopeia befindet sich ein beliebtes Fotomotiv, die HII-Region Sharpless 155. Das Objekt wurde in den letzten Jahren hier beinahe regelmäßig gezeigt (44-2016, 46-2015, 51-2013). Das soll aber nicht heißen, dass wir die Leser langweilen wollen. […]

  • 49. Woche - Infrarotsterne in Dobashi 3135
    am 05/12/2017 um 08:30

    Das heutige AdW stellt eine Besonderheit dar, abweichend von den üblichen "pretty pictures". Wir blicken ins Sternbild Cepheus, an die Grenze zum Schwan. Zwei Vergleichsbilder von 38' x 44' Feldgröße zeigen jeweils ein identisches Sternfeld (Ausschnitt aus dem Original). Etwa in der […]

  • 48. Woche - Jurasevich 1, eine „Seifenblase“ im Schwan
    am 27/11/2017 um 21:31

    Das aktuelle AdW zeigt rechts oben den Wolf-Rayet-Nebel NGC 6888. Norden ist oben, Osten links. Das Bild zeigt einen Ausschnitt von 62' x 47'. Auch wenn NGC 6888 super zur Geltung kommt und viele Details zeigt, die es sich lohnen würde zu besprechen: Hier geht es nicht um NGC 6888 (das bitte […]

  • 47. Woche - Seltenheitswert: Der Himmelssüdpol und sein Umfeld
    am 20/11/2017 um 20:08

    Im heutigen AdW wird uns eine Himmelsregion vorgestellt, die man extrem selten als Aufnahme sieht. Es dreht sich um das Gebiet des Himmelssüdpols im Sternbild Octans. Das Bildfeld wurde ein wenig beschnitten und beträgt etwa 3,2° x 3,2°. Erstmals kann ich hier keine weiteren […]

  • 46. Woche - Sh2-126, ein Nebelgebiet in der Eidechse
    am 14/11/2017 um 08:59

    In der Herbstmilchstraße findet man etwa 18° östlich von Deneb ein unscheinbares Sternbild, die Eidechse. Langbelichtete Aufnahmen zeigen dort ein ausgedehntes Nebelgebiet, welches wir im AdW 37/2015 bereits vorgestellt haben. Das heutige AdW zeigt diese Region noch einmal, und auch […]

  • 45. Woche - Ein bemerkenswertes Herbstobjekt - die HII-Region NGC 281
    am 07/11/2017 um 13:44

    NGC 281 ist eine helle HII-Region in der Cassiopeia. Sie liegt etwa 1,6° östlich des Hauptsterns α Cas. Im aktuellen AdW ist Norden links, Osten unten. Schon beim ersten Blick sticht in NGC 281 die dunkle Südwest-Ecke ins Auge: Das leuchtende Gas wird dort durch die Dunkelwolke […]

  • 44. Woche - Sonnenkorona während der "Großen amerikanischen Finsternis" 2017
    am 31/10/2017 um 00:31

    Schon sehr lange war in den USA keine von der West- bis zur Ostküste sichtbare totale Sonnenfinsternis mehr beobachtbar. So haben sich am 21. August 2017 Tausende zur "Großen Sonnenfinsternis" dort eingefunden, auch Florian Bleymann, Debütant beim AdW. In den verschiedenen Medien […]

  • 43. Woche - NGC 6979, Pickering´s Triangle
    am 24/10/2017 um 07:58

    Der bekannte Cirrus-Nebel ist ein 3° ausgedehnter Supernovarest (SNR). Er besteht großräumig aus mehreren Teilen. Im Westen liegt NGC 6960, ein langes Nebelfilament am Stern 52 Cygni. Im Osten ist NGC 6992/5 zu finden. Zwischen NGC 6960 und 6992/5 befindet sich noch NGC 6979 […]

  • 42. Woche - Nebel in der Molekülwolke Monoceros R2
    am 16/10/2017 um 18:35

    Verlängert man die Kette der drei Orion-Gürtelsterne etwa um das Dreifache nach Südosten, so gelangt man in den Westteil des Sternbildes Monoceros (Einhorn). Dort befindet sich Mon R2, ein Komplex ausgedehnter Molekülwolken, der nach Lombardi et al. (2011) etwa 2950 Lj entfernt […]

  • 41. Woche - Eine Dunkelwolkenkette in der Molekülwolke Cepheus 4
    am 08/10/2017 um 22:00

    Das heutige AdW führt uns in einen selten gezeigten Himmelsabschnitt aus der "nebligen Ecke" des Sternbilds Cepheus, dem so genannten "Cepheus Flare". Das Bildfeld misst 2,4° x 1,8° und zeigt Norden oben und Osten links. Hier erkannte Beverly T. Lynds einige kleinere Dunkelwolken, die […]

  • 40. Woche - HS 240, eine HII-Region im Schwan
    am 03/10/2017 um 09:10

    Das heutige AdW zeigt die HII-Region HS 240. Das Bildfeld misst 189' x 126', Norden liegt links, Osten unten. HS 240 ist unter den Amateuren wohl besser bekannt als Sh 2-119. Zu Unrecht, denn V.F. Hase und G.A. Shajn, Astronomen des Krim-Observatoriums, hatten ihren Nebel Nr. 240 bereits in den […]

  • 39. Woche - Noch einmal: NGC 6946 und NGC 6939
    am 26/09/2017 um 07:45

    Die Scd-Galaxie NGC 6946 und der offene Sternhaufen NGC 6939 liegen im Grenzgebiet von Cepheus und Cygnus. Dieses Objektpaar ist bei Astrofotografen beliebt und zählt sicherlich zu den Standardobjekten. Die 87.000 Lj durchmessende Galaxie ist jedoch nicht einfach aufzunehmen, da sie durch die […]

  • 38. Woche - Messier 78 und das Umfeld
    am 19/09/2017 um 12:18

    Das heutige AdW zeigt bereits ein Objekt des Winterhimmels. Im Sternbild Orion liegt eine Fülle heller Nebel, darunter sowohl Emissions- als auch Reflexionsnebel. Das Bildfeld misst 2,5° x 1,7°, Norden liegt auf 10 Uhr, Osten auf 7 Uhr. Links ragt Barnard´s Loop ins Bild. Das ist […]

  • 37. Woche - HII-Regionen im Fuhrmann
    am 12/09/2017 um 07:19

    Das heutige AdW ist der „gefühlten Jahreszeit“ angepasst und zeigt ein Motiv aus dem Spätherbst. Wir sehen ein Himmelsfeld von 162' x 129', Norden ist grob oben, Osten links. Im Feld stehen die Emissionsnebel IC 410 (links) sowie IC 405 (rechts). An der Westseite von IC 405 […]

  • 36. Woche - Messier 16, der Adlernebel
    am 04/09/2017 um 13:09

    Im Sternbild Schlange, nahe zum Schützen, liegt das helle Deep-Sky-Objekt Messier 16. Beobachter kennen die beliebte Kette M 16 - M 17 - M 20 - M 8, die mit einem Feldstecher bereits gut verfolgt werden kann. Weitwinkelkoptiken zeigen ihre Lage innerhalb der südlichen Milchstraße. […]

  • 35. Woche - Saturn im Gebiet der Ophiuchus-Dunkelwolken
    am 28/08/2017 um 08:10

    Das heutige AdW zeigt uns einen Blick ins Sommersternbild Schlangenträger (Ophiuchus) bei einem Bildfeld von 4,5° x 3°. Norden ist links, Osten unten. Im Schlangenträger liegen zahlreiche Dunkelwolken, die zunächst fotografisch von E.E. Barnard katalogisiert wurden, […]

  • 34. Woche - Und noch einmal: Die Sommermilchstraße in voller Pracht
    am 21/08/2017 um 16:01

    Die Sommermilchstraße im Gebiet der Sternbilder Skorpion, Schütze, Schlangenträger, Schild und Adler ist und bleibt ein beliebtes weitwinkeliges Motiv für den Astrofotografen. Kein Wunder, denn hier wechseln Sternwolken mit Dunkelnebeln, durchsetzt von den bekannten […]

  • 33. Woche - „Gedämpfte Sonne im Nebel“
    am 14/08/2017 um 10:24

    „Ein kühler Morgen“. Diese knappen Worte fügte Harald Kaiser aus Karlsruhe – Debütant beim AdW – der Aufnahme beim Senden in die Mailingliste der Fachgruppe Astrofotografie bei. Mit dem heutigen AdW servieren wir „leichte Kost“ in Zeiten heller […]

  • 32. Woche - Die Sommermilchstraße in Brandenburg
    am 07/08/2017 um 18:50

    Allmählich tritt sie wieder in Erscheinung – die Milchstraße. Mitteleuropa hat ja die Zeit der „hellen Nächte“ von Mai bis Juli, natürlich abhängig von der geografischen Breite. Wie die Milchstraße in dieser Zeit in Deutschland ausschaut, zeigt uns […]

  • 31. Woche - Abell 2151, der Herkules-Galaxienhaufen
    am 01/08/2017 um 09:56

    Der Galaxienhaufen Abell 2151 im Herkules ist Teil eines größeren Superhaufens, dem auch noch Abell 2148 und Abell 2152 angehören. Was den Galaxienreichtum betrifft, lässt sich Abell 2151 zwischen dem Virgohaufen und dem Comahaufen einordnen. Das heutige AdW (Norden oben, Osten […]

Der Brockhaus Astronomie: Planeten, Sterne, Galaxien

„Der Brockhaus Astronomie“ ist ein reich bebildertes Lexikon von A bis Z mit rund 3.300 Stichwörtern zur Astronomie und zu den Pionierleistungen in der Raumfahrt.
Enthalten sind Sachartikel wie Polarlicht, Messier-Katalog, Schwarzes Loch, Andromedanebel, Apollo-Programm, Deep Sky, Asteroiden, Mondfinsternis sowie die Namen oder Standorte bedeutender Observatorien und biografische Artikel zu großen Astronomen, zum Beispiel Galilei, Kopernikus, Halley, Messier, Hubble und zu den Pionieren der Raumfahrt wie dem ersten Kosmonauten Jurij Aleksejewitsch Gagarin oder Neil Armstrong.
115 tabellarische Übersichten (Jahreszeiten, Monde des Jupiters, Meteorströme, Monatsnamen, Raumfahrtunternehmungen, die hellsten Sterne des Orions, Planeten, Daten der Sonne, Sternbilder, Sternwarten u. a.) bieten zusätzliche Informationen auf einen Blick.
Infokästen bieten Hintergrundwissen, berichten von spektakulären Ereignissen im Universum und in der Mythologie.
12 Sonderartikel beschäftigen sich mit der Bedeutung der Astronomie in gänzlich unterschiedlichen Bereichen: Internet, Seefahrt, Tourismus, Katastrophentheorie, Mythologie etc.
„Der Brockhaus Astronomie“ enthält 500 Abbildungen, darunter auch speziell angefertigte Grafiken zu den wichtigsten Sternbildern, in denen sogar die jeweilige Helligkeit der Einzelsterne ausgewiesen wird.
Der Brockhaus Astronomie Lexikon
Der Brockhaus Astronomie

Gebundene Ausgabe: 544 Seiten
Verlag: wissenmedia (22. September 2005)
ISBN-10: 3765312312 / ISBN-13: 978-3765312311
Vorschau im Angebot möglich

 

 

 

 

 

Astronomie Bücher Auswahl